Central Park im Herbst

Es war nicht nur der Washington Post eine Meldung wert, die das Geheimnis lüftet, wer denn nun 2012 das 10.923 Quadratfuß (also ungefähr 1.018 qm) große Penthouse im nur One57 genannten Gebäude in New Yorks Manhattan, 157 West 57. Straße, gekauft hatte. Derjenige hat damals 100,7 Mio USD bezahlt. Die Transaktion, die 2014 abgeschlossen wurde, hält den Rekord für das teuerste Heim, das jemals in New York City verkauft wurde.

Eine Wohnung mit über 1.000 qm Wohnfläche kommt nicht so oft vor. Betrachtet man mal eine eher normale Größe einer Eigentumswohnung dort, die auch 2018 noch zu haben sind, werden die Verhältnisse schon etwas klarer: Die Wohnung Nr. 36D z. B., wir würden sagen eine Zweiraumwohnung mit offener Küche, Bad und Gäste-WC, weist folgende Eckdaten auf:

  • Wohnfläche 1.021 sqft (ca. 95,00 qm)
  • Kaufpreis USD 3.750.000 (das sind aktuell € 3.046.000,00)
  • Kaufpreis je qm € 32.063,00

Monatlich sind dann an

  • Hausgeld USD 1.292,00 (€ 1.050,00 oder 11,00 € je qm und Monat) und außerdem eine monatlich fällige
  • Grundsteuer von USD 2.399,00 (€ 1.950,00)

zu zahlen.

Hier kann man sich noch ein paar Eindrücke holen, lassen aber lieber die Marketingexperten des Projektentwicklers zu Wort kommen:

"...One57 ziert das Zentrum der berühmten Skyline von Manhattan. Die Eigentumswohnungen von One57 bieten einen Lebensstil, der durch kinoreife Central Park- und Skyline-Blicke und den außergewöhnlichen persönlichen Service des nordamerikanischen Fünf-Sterne-Flaggschiff-Hotels von Park Hyatt bereichert wird.

One57 liegt im Epizentrum von Manhattan, wo The Plaza District auf den Central Park trifft. Häufig als Milliardärs-Zeile bezeichnet, ist dies der ultimative Querschnitt durch Gesellschaft, Kultur und Kommerz. Ein Großteil von New Yorks Symbolen und Mythen wurde in dieser Gegend geboren."

Folgen...

... und dranbleiben.

Kontakt

Sie können SEPTIMA per email jederzeit erreichen. Wir hören gern von Ihnen, lesen all Ihre Korrespondenz und versuchen, schnellstens zu antworten.

Verbinden

Wenn Sie ein Faible für soziale Medien haben, können Sie SEPTIMA auf Twitter und Facebook oder Google Plus folgen. Wir nutzen diese Medien, um mit unseren Kunden und site-Benutzern verbunden zu bleiben, unsere aktuellen Artikel und Angebote zu verlinken und auf bestimmte Neuigkeiten und interessante Quellen aus dem Web hinzuweisen.

Noch eine Information

Oft unterwegs, sind wir doch immer erreichbar. Unser Büro finden Sie in der Nähe der Pferderennbahn. Unsere Postadresse lautet Brandvorwerkstr. 52/54, 04275 Leipzig, Deutschland. Email geht natürlich schneller.

Wir organisieren das!