Halle (Saale) ist eine moderne Stadt mit einem sehenswerten historischen Kern.

Halle ist über 1200 Jahre alt. Auf sieben Hügeln errichtet (Grüße nach Rom, aber bescheidene Grüße), besitzt Halle zwei Burgen mitten im Stadtgebiet (Moritzburg und Burg Giebichenstein). Halle wird von zwei größeren Flüssen, ebenfalls im Stadtgebiet, durchschnitten (Saale und Weiße Elster). Die Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg ist älter als die Universität Leipzig und mindestens genauso attraktiv für Lernende und Lehrende. Von der berühmten Kunsthochschule "Burg" hat jeder schon mal gehört. Halle ist Sitz der Deutschen Nationalakademie (Leopoldina) und auch der Bundeskulturstiftung.

Wir organisieren das!