Schkeuditz ist eine sogenannte Große Kreisstadt. Sie liegt auf halbem Wege zwischen Leipzig und Halle (Saale). Am Schkeuditzer Autobahnkreuz treffen sich die A14 und die A9. Auf dem 1927 gegründeten Flughafen Schkeuditz befindet sich heute der Airport Leipzig-Halle.

Die Wirtschaft der Stadt wird durch den Flughafen Leipzig-Halle bestimmt. Bei gerade etwas mehr als 17.000 Einwohnern verwundert es nicht, dass es in Schkeuditz auf 1000 Einwohner ca. 814 Arbeitsplätze gibt. Im Gefolge der Etablierung des Flughafens nach 1990 siedelten sich zahlreiche Unternehmen der Logistikbranche an. So betreibt etwa die Deutsche Post hier ein Brief- und ein Paketzentrum, DHL hat mit dem DHL Hub Leipzig ihr europäisches Luftfrachtdrehkreuz samt dem Flugzeugwartungsbetrieb European Air Transport Leipzig eingerichtet (von der B6 aus gesehen so groß wie eine eigenen Stadt). Daneben gibt es die Frachtfluggesellschaft Aerologic, einem gemeinsamen Unternehmen von DHL und Lufthansa Cargo. Bekannt ist Schkeuditz auch für seine Krankenhäuser: Im Ortsteil Altscherbitz gibt es davon zwei, die Helios-Klinik Schkeuditz und das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz.

Wir organisieren das!